Füreinander, miteinander

Wichgraf11 bei der AOK-Halbmarathon-Staffel am Start

Auf die Plätze, fertig, los! – So startete am 27. August am Potsdamer Bassinplatz die AOK-Halbmarathonstaffel. Insgesamt drehten 116 Staffeln mit je fünf Läufern Runde um Runde um den Bassinplatz. Fünf Mal auch musste jeder Läufer die Strecke absolvieren, Kirche, Urania, Französische Kirche, Skaterpark, Kirche … Alle Teilnehmenden zusammen schafften so 580 Runden. Fünf Mal fünf Runden ergaben wiederum zusammen die Hälfte der magischen Marathondistanz von 42,195 Kilometer, also 21,09 Kilometer.

Angetreten waren Firmenstaffeln, Männerstaffeln, Frauenstaffeln, Jugendstaffeln und Mixed-Staffeln. Es staffelte sich also. Mit dabei waren ganze drei Mixed-Staffeln aus der Wichgrafstraße 11, verstärkt durch tapfer mitlaufende Freunde. „Getarnt“ waren die Wichgrafler mit dem durchnummerierten Staffel-Namen „Carlos Gabriel“ – „der Erste“, „der 2.“ und „der III.“. Motiviert wie keine andere Staffel peitschten wir uns (und alle anderen) um den Platz, um am Ende stolz verkünden zu können: Wir waren dabei, liefen miteinander und füreinander! Und landeten auf den erwähnenswerten Plätzen 19, 22 und 24 bei den Mixed-Staffeln. Wer mehr zahlen braucht, findet sie hier: https://www.halbmarathonstaffel.de/#ergebnisse

Das überragende Ergebnis hat übrigens kühne Pläne reifen lassen: Nachdem die Wichgrafstraße in den vergangenen beiden Jahren mit je einer und nun mit drei Staffeln vertreten war, planen wir fest, diese Entwicklung exponentiell fortzuführen. Mit dem Ziel, irgendwann alle Staffeln und damit zwangsläufig auch den Sieger zu stellen! ☺

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.