Stadt Potsdam prüft Strategie für Mieter-Selbsthilfe

„Die Potsdamer Verwaltung prüft Möglichkeiten zur Förderung von Mietergemeinschaften in Sanierungsgebieten. Allein in Babelsberg gibt es laut Rathaus zehn bis zwölf Fälle, in denen Wohnhäuser oder Baugrundstücke in Eigenregie entwickelt werden könnten.“ So berichten die Märkische Allgemeine am 17 Mai 2019 in einem weiteren Artikel von Bernd Gartenschläger über unser Hausprojekt. Den kompletten Artikel findet ihr unter folgendem Link:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.